September 22, 2008

Hol(l)y Moly...

...was für ein aufregendes Wochenende es mal wieder war :)
Am Samstag besuchte ich den "Make it! Blog it! Shop it!"-Workshop, ein DaWanda & decor8 event in Berlin...
Wenn ihr in Berlin seid besucht auf jeden Fall mal den o3 Shop...oder noch besser die ganze Straße (Oderbergerstr.)...ich werde auf jeden Fall bald wieder dort anzufinden sein...und wenn nur um die Gegend zu fotografieren ;) So bunt und wunderbar und künstlerisch und kreativ...wow...einfach nur vor dem Event dort entlangzuschlendern inspirierte mich...naja, und ließ mich herausfinden, das ich am falschen Ort war HA Checkt vorher sicherheitshalber immer Blogs und Emails nach Updates für Locationänderungen ;)
Also kam ich etwa 45min später als geplant (ja, Berlin ist riesig und es dauert halt ein wenig irgendwo hinzukommen, wenn man ständig die U-/S-Bahn wechseln muß...) und war total glücklich als Holly von decor8 mich mit dem strahlenstem Lächeln am Eingang empfing (und sie mir erzählte, das es dann doch erst 13 Uhr beginnt)...was für eine wunderbar süße Frau sie ist...ich hatte die beste Zeit ihr und der Betreiberin von luzia pimpinella zuzuhören und soviele kreative Köpfe kennenzulernen und ich fuhr mehr als inspiriert heim und bereit, die Welt zu erobern...naja, vielleicht nicht wirklich der letzte Teil HA Aber inspiriert und glücklich das ich dabeigewesen war, war ich ohne Worte...DANKE für diesen wunderbaren Event...und für die extrem leckeren Cupcakes von Cupcake Berlin ;)
Leider bin ich schrecklich schüchtern wenn ich solch ein Event allein besuche , das ich total vergaß meine Kamera auszupacken...ich brauche wirklich jemanden bei mir, der mir dann ab und zu mal in den Hintern tritt...irgendjemand, der sich für diesen Job bewerben will? ;)
...what an exciting weekend it was once again :)
On Saturday I went to the "Make it! Blog it! Shop it!"-Workshop, a DaWanda & decor8 event in Berlin...
If you´re in Berlin check out the o3 shop...actually check out the whole street (Oderbergerstr.)...I will definitely be back soon...if only to photograph the area ;) So colorful and beautiful and artsy and creative...wow...I felt so inspired walking along there before the whole event even started...just to find out I was at the wrong place HA

Make sure to check blogs and everything for updates on location changes and such ;)

So I made it there about 45mins later than planned (yes, Berlin is HUGE and it takes some time to get to places with switching metros and such) and I was a very happy camper when Holly from decor8 greated me with the biggest smile at the entrance (and when she told me that they decided to start at 1pm anyways)...what a sweet lady she is...I had the bestest time to listen to her and the owner of luzia pimpinella and meet so many creative people and went home more than inspired and ready to take over the world...well, maybe scratch the last part HA

But inspired and happy I attended I was beyond words...THANK YOU so so much for setting up such a wonderful event...and for the extremely yummy cupcakes from Cupcake Berlin ;)

Unfortunately I´m terribly shy when attending such a big event alone, that I totally forgot to take out my camera...I really need someone with me to kick me in the butt...anyone wants to apply for that job? ;)



Sonntag hatte ich dann Besuch einer ehemaligen Kollegin (aus meinen Servisum Berlin Zeiten) und noch immer sehr guten Freundin K., hier bei mir in Jüterbog...wir hatten eine so schöne Zeit zusammen...ein Auswärtsmittagessen...ein wenig Sightseeing und mindestens eine Stunde auf der Kirchturmspitze verbrachten wir, erzählend und uns den Wind um die Nase wehend und einfach einen wunderbar sonnigen Ausblick über mein geliebtes Jüterbog geniessend :)
Nach ein paar Fahrten mit der Gartenfeldbahn, entspannten wir uns später zu Hause und genossen neben viel Tee und anderen Früchten (und so einigen anderen Leckereien) meine vorher frischgepflückten Himbeeren.
ich liebe die, einfach so oder auf kleinen Törtchen oder in meinem Morgenmüsli...hmmm...und mir ist gerade bewußt geworden, das die meisten meiner Selbstportraits mit Essen zutun haben...keine Ahnung warum...dabei dreht sich nicht ALLES ums Essen bei mir ;)
So schön das du da warst K. :)
On Sunday I had one of my former colleagues (I used to work with at Servisum Berlin ) and still very good friend K. visiting me in Jüterbog...we had the most wonderful time together...going out for lunch...doing some sightseeing and spending at least an hour on the top of the church of Jüterbog, talking about everything that crossed our minds with fresh air breezing through our hair and enjoying a beautiful and sunny view over my beloved town :)
Later that day we chilled at home and amongst lots of tea and other fruits (and many other things) we enjoyed some of the raspberries that I had freshly picked before my friend came.
I love those, plain or on little tartlets or with my morningmuesli...hmmm...and I just realized that most of my selfportraits seem to be about food...no clue why...it´s not ALL about food for me ;)
So good to have had you here K. :)


Jedenfalls hoffe ich, das ihr euer Wochenende ebenso genossen habt und ich wünsche euch hiermit einen wunderbaren Start in die neue Woche :)
Anyways, I hope you enjoyed your weekend as much and I´m wishing you the most incredible start into the new week :)

9 comments:

dani said...

Na hättste mal gefragt! Bin für sowas ja zu haben. Wäre gern mitgekommen und hätte dir "in den Hintern getreten" ;) (natürlich nur bildlich gesprochen), LG Dani (von L & L)

Ana said...

lach Jessica
ich hätte nicht gedacht dass du schüchter sein kannst ,min siehst du nicht so auf deinen Bildern!!!
und wow wieder mal geniale fraben hast du da gezaubert ,natürlich mit tollen Bild von dir
lg
Ana

Jessica Preuhs said...

Dani - Och Mönsch...hätt ich das gewußt *seufz* Das nächste Mal würd ich mich natürlich riesig freuen, dich dabeizuhaben :)

Ana - Ha, wenn du wüßtest...naja, wirst du ja dann wohl im November in Frankfurt sehen ;)
DANKE für deine lieben Worte!

Conny said...

Hehe, hättste was gesagt, dann wär ich schon viel früher gekommen, Du weißt ja, in Hintern treten ist eines meiner absoluten Spezialitäten ;-) Freue mich schon so sehr über Deinen Bericht über den Workshop und ganz viele Cupcakes in Berlin!!!
P. S. Wieder mal ganz süßes Self Portrait!!!

Jessica Preuhs said...

Das wäre einfach traumhaft...nicht das in den Hintern treten, aber das du schon eher kommen könntest ;)
Kann es auch kaum noch erwarten.......oooooh. EXCITEMENT over here *hugs tight*

Kulik Photography said...

oh, i love this SP Jesse!

Jessica Preuhs said...

Kristie - Thanks so much for stopping by sweet friend *mwaaaaaah*

Anonymous said...

Ich fand es auch sehr schön bei dir Süße, das müssen wir unbedingt mal wiederholen!! Dickes Knutschi, Koni

Jessica Preuhs said...

Na aber das hoff ich doch...freu mich schon riesig :)))